www.jazzdrumming.de
 
www.jazzdrumming.de
 

home / diskographie / Bier / Goldsbury Quartet - "Next Move"

 











deutsch | english

 

Ernst Bier / Mack Goldsbury Quartet
with Herb Robertson -  "Next Move"
JAZZ TOWN / BEV MUSIC 2303014-2
Phonector No. 100087

 
 

Die beste neue Musik entsteht oft,
wenn es zu einer unter glücklichen Umständen zeitgemäßen Vereinigung oder Wiedervereinigung von meisterhaften Musikern kommt. Das Ernst Bier/Mack Goldsbury Quartet besteht aus Instrumentalisten, deren musikalischen Pfade sich in den letzten zwanzig Jahren immer wieder gekreuzt haben ...
[more]

Cover: Klaus Spenker / Jonas Dornauf

 

Mack Goldsbury   -  tenor-, sopransax

Herb Robertson  -  trumpet

Frank Möbus  -  guitar

Ed Schuller  -  bass

Ernst Bier  -  drums

 

1. Ruth-Maria Herb Robertson 7:53
2. Sus This Ed Schuller 7:11
3. Blue Eyes Mack Goldsbury 5:39
4. Konäsörs Frank Möbus 4:15
5. The Blues Bizarre Herb Robertson 6:04
6. Garrison Remembered Mack Goldsbury 13:10
7. Möbus Curve Frank Möbus 4:57
8. Blues For Jimi Mack Goldsbury 4:43

 

Recorded and mixed: ON AIR STUDIO Berlin 29./ 30. 6. 1998
Engineer: Ahmed Chouraqui
Mastering: Calyx / Berlin - Bo Kondren

 

 

  Diese CD anhören                                                        und bestellen

 


 

Presse

Jazzdimensions März 2001

Mit einem Prolog von Saxophon und Trompete beginnt diese Platte - und endet mit einem lauten, enorm kräftigen Saxophonton von Mack Goldsbury: das Ganze ist eine runde Sache. Dies ist eine "Einspielung auf hohem Niveau" .......... [more]

 

Linernotes

Die beste neue Musik entsteht oft,
wenn es zu einer unter glücklichen Umständen zeitgemäßen Vereinigung oder Wiedervereinigung von meisterhaften Musikern kommt. Das Ernst Bier/Mack Goldsbury Quintet besteht aus Instrumentalisten, deren musikalischen Pfade sich in den letzten zwanzig Jahren immer wieder gekreuzt haben.

Sie haben fast jede musikalische Allee, Straße, jeden Pfad und jede Seitengasse der Landkarte der Musik des 20sten Jahrhundert bereist und waren auf innige Weise verbunden mit der Musik und den Musikern, die Zeichen gesetzt haben in der letzten Hälfte des 20igsten Jahrhunderts. Die Musik dieser CD reflektiert die Einflüsse von Bop, Swing, Blues, Avantgarde und zeitgenössischer Musik und wirft gleichzeitig ein Licht auf unberührtes Gebiet des 21igsten Jahrhunderts.

Diese CD wurde im Sommer 1998 aufgenommen, kurz nachdem Herb in die Band kam und man vorher eine Woche im A-Trane, Berlins Top-Jazzclub, gespielt hatte. Die Woche war die notwendige Vorbereitung um Musik aufzunehmen, die Gruppenverständniss und -bindung erfordert. Das Herangehen der Band an die Musik ist ein gemeinsames, und sowohl Goldsbury, Robertson wie auch Schuller steuern Kompositionen bei.

 

 
      top


 

Diskographie:

Arteisa Sunrise , 2010


A-Live at the A-Trane, 2003


Next Move, 2000


At Night When You Go To Sleep, 1996

 


mail: ernst.bier(at)jazzdrumming.de
 

  created by jazzdimensions